Obi löscht negative Produktbewertungen

Vor kurzem habe ich meinen Erfahrungsbericht über den Kauf eines Baumarktfahrrads geschrieben. Nachdem ich das Fahrrad jetzt schon länger habe, habe ich mich entschlossen eine Produktbewertung zu schreiben. Ich bin also auf die Obi Webseite gegangen und habe das Produkt nach meinem Empfinden bewertet.
Meine Bewertung mit 2 von 5 Sternen

Man bekommt was man bezahlt
Man merkt doch recht schnell das dieses Fahrrad sehr billig produziert ist. Die Bremshebel fühlen sich an als würden sie bald durchbrechen. Die Schaltung ist auch nach dem Einstellen nicht besonders gut. Die Klingel hat bei mir von Anfang an nicht funktioniert. Der Sattel hat nach 2 Monaten angefangen zu knarzen. Licht könnte etwas heller sein.

Nach ein paar Tagen bekam ich dann von Obi die Mail:

Hallo Trekkingradler,

vielen Dank für Ihre Produktbewertung auf OBI.de. Ihre Bewertung wurde veröffentlicht:

Die Bewertung blieb allerdings nicht lange online. Bereits nach 4 Tagen wurde sie gelöscht:

Kommentar von OBI:
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Bisher sind uns keine ähnlichen Beschwerden zu diesem Artikel bekannt. Wir haben das Feedback an den Hersteller weitergeleitet.
Unser Kundenservice hilft Ihnen im Falle einer Reklamation gerne weiter.

Schade das man hier nichtmal ehrlich sein kann. Ich bezweifle auch stark das die Nachricht an den Hersteller weitergeleitet wurde oder sich der Hersteller dafür interessiert.

Da der Hersteller mir telefonisch zugesagt hat, das Rad zu reparieren, sehe ich aktuell noch nicht die Notwendigkeit einer Reklamation. Da jedoch schon seit ein paar Wochen gar nichts passiert ist, denke ich mittlerweile wieder drüber nach das Rad komplett zurückzugeben.

Aber das steht auf einem anderen Blatt.

Fazit: Glaubt den Bewertungen bei Obi.de nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.