Geblitzt mit Sixt Mietwagen, was kostet das?

geblitzt-mit-sixt-mietwagen_by_Michael_Hirschka_pixelio.de
Foto_Michael_Hirschka_pixelio.de

Manchmal läuft es einfach. Mein Auto hat seinen Dienst mit der Motorlampe quitiert und ich musste trotzdem mit dem Auto fahren. Also bin ich zu Sixt und habe mir einen Kleinwagen gemietet. Nun fahre ich also auf meiner gewohnten Strecke auf der Autobahn und *zing* wurde ich geblitzt. Natürlich, mein Navi  mit Blitzerwarner hatte ich ausnahmsweise nicht eingeschaltet. Mich hat ein mobiler Blitzer erwischt. Nicht besonders schnell, aber ärgerlich war es trotzdem.

Am nächsten Tag hab ich dann den Mietwagen abgegeben und wollte gleich wissen was mich der Spaß bei Sixt extra kostet. Leider konnten mir das die Angestellten nicht sagen. Also hieß es abwarten. Nach gut drei Wochen wusste ich es :-).

Es kostet 19,50€

Darin ist natürlich nicht das Bußgeld enthalten. Das ist seperat zu zahlen. Die 19,50€ sind nur eine Bearbeitungsgebühr seitens Sixt. Ist der Betrag gerechtfertigt? Ich denke schon. Da sitzt auch jemand der die Briefe einscannt und einem Mietauftrag zuordnet. Gut, das ist in 5 Minuten pro Fall abgeschlossen aber es entsteht extra Arbeit.

Zu den 19,50€ kommen dann nochmal 20€ Verwarnungsgeld von der Polizei. Also sind aus 11 km/h zu schnell fahren insgesamt 39,50€ geworden.

Ich habs bezahlt und mich nicht weiter drüber geärgert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.